MEWA Logo

16.03.2012 - Jahreshauptversammlung der Gold-, Silberschmiede- und Graveur-Innung für den Main-Kinzig-Kreis

Die Gold-, Silberschmiede und Graveur-Innung für den Main-Kinzig-Kreis, mit derzeit sieben Innungs-Mitgliedsbetrieben wählte in ihrer diesjährigen Vollversammlung für weitere drei Jahre Günter Kasper aus Erlensee als Obermeister der Innung in dritter Amtsperiode. Geschäftsführer Matthias Stecher von der Kreishandwerkerschaft Hanau erläuterte die Jahresrechnung 2011 und den Haushaltsplan 2012.

Einstimmig wie die erneute Wahl des Obermeisters erfolgte auch die Entlastung von Vorstand und Geschäftsführung. Beschlossen wurde eine Satzungsänderung, die es den im Main-Kinzig-Kreis ansässigen Juwelieren ermöglichen soll, der Innung beizutreten. Bislang beschränkte sich die Mitgliedschaft in der Innung auf Betriebe der Fachbereiche im Gold- und Silberschmiede-, Graveur-, Metallbildner- und Metall- und Glockengießer-Handwerk.

jahreshauptversammlung der gold silberschmiede und graveur innung fuer den mkk
Auf dem Foto obere Reihe links der alte und neue Innungs-Obermeister Günter Kasper, daneben die ebenfalls wiedergewählte stv. Obermeisterin Heike Loose, Linsengericht, rechts Kassenprüfer Peter Henkel, Hanau. Sitzend Geschäftsführer Matthias Stecher mit Gastmitglied Gerda Caveglia.


Schnellkontakt

Kreishandwerkerschaft Hanau
Martin-Luther-King-Str. 1
63452 Hanau

Telefon: 0 61 81- 80 91 0
Telefax: 0 61 81- 80 91 33
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Imagevideo der KH Hanau ansehen.