MEWA Logo

13.03.2020 - Jahreshauptversammlung der Innung für Elektro- und Informationstechnik Main-Kinzig

Hanau. Kontinuität und Wechsel in der Innung für Elektro- und Informationstechnik Main-Kinzig: Obermeister Walter Ebert wurde jetzt von den Mitgliedern des Berufsverbands für drei weitere Jahre einstimmig zum Obermeister gewählt. Dagegen tritt sein Stellvertreter Manfred Köhler aus der ersten Reihe zurück. Für ihn wird künftig Mike Lorenz aus Gründau Obermeister Ebert bei der Innungsarbeit unterstützen.

Einstimmig bestätigt wurden zudem die Beisitzer Dieter Melk, Andreas Wagner, Markus Gerth, Stephan Schmidt, Timo Wernz, Wolfgang Buck und Martin Centner. Neu in das Gremium wurden Tobias Knaak aus Hanau und Karlheinz Frick aus Rodenbach gewählt.

Vorstand 2020 Elektro-Innung Main-Kinzig

Der neu gewählte Vorstand der Innung für Elektro- und Informationstechnik Main-Kinzig.
Von links nach rechts: Martin Centner, Mike Lorenz, Heinz Reiß, Dieter Melk,
Markus Gerth, Walter Ebert, Timo Wernz, Wolfgang Gerth, Christian Seib, Andreas Wagner,
Wolfgang Buck, Manfred Köhler und Tobias Knaak.

Der scheidende stellvertretende Obermeister Manfred Köhler gehörte dem Vorstand neun Jahre als Beisitzer und 15 Jahre als stellvertretender Obermeister an. Walter Ebert bedankte sich bei Köhler für dessen ehrenamtliches Engagement. Er habe seinem Handwerk einen wichtigen Dienst erwiesen und sein Amt stets zuverlässig und mit einer großen Portion Humor versehen. Er überreichte ihm als Anerkennung seiner Leistungen ein Präsent sowie eine Ehrenurkunde. Zudem wurde Köhler zum Ehrenvorstandsmitglied der Elektriker-Innung gewählt. Neben Heinz Blum, Wolfgang Gerth, Heinz Reiß, Gerhard Meyer und dem Bruchköbeler Bürgermeister Günter Maibach ist Köhler somit das sechste Ehrenmitglied.

Obermeister Walter Ebert zog eine positive Bilanz eines für die Innung besonderen Jahres. Schließlich feierten die Elektriker im Herbst ihren 100. Geburtstag mit vielen Gästen aus Politik und Gesellschaft im Arkadensaal von Wilhelmsbad. Zudem erwähnte Ebert den Innungsausflug nach Hamburg als einen der Höhepunkte des Jahres. In diesem Jahr wollen die Elektriker vom 11. bis 13. Oktober nach Den Haag und Amsterdam fahren.

Manfred Khler und Walter Ebert

Obermeister Walter Ebert (rechts) überreicht Manfred Köhler die Urkunde zum Ehrenvorstandsmitglied


Schnellkontakt

Kreishandwerkerschaft Hanau
Martin-Luther-King-Str. 1
63452 Hanau

Telefon: 0 61 81- 80 91 0
Telefax: 0 61 81- 80 91 33
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Imagevideo der KH Hanau ansehen.


powered by CID Media GmbH