MEWA Logo

09.06.2017 - Einzigartig in der Metall-Innung Hanau

Hanau. Gearbeitet wird im engsten Kreis der Familien, gefeiert ebenso. Die Firma Pontow-Maisch Schleiftechnik GmbH hat jetzt ihr 25-jähriges Betriebsjubiläum begangen - gemütlich mit einem gemeinsamen Essen, erzählt Heidi Maisch.

Das Unternehmen, spezialisiert auf Schleifservice, Flach- und Profilschleifen, hat eine einzigartige Stellung in der Metall-Innung. „Ein vergleichbares Portfolio hat hier eigentlich niemand", erklärt Heidi Maisch. Die Firma an der Möhnestraße in Hanau arbeitet vor allem für die Industrie und Handwerksbetriebe und bietet ihre Dienste somit deutschlandweit an.

Eigentlich existiert das Unternehmen schon wesentlich länger als das Vierteljahrhundert, auf das die Belegschaft nun angestoßen hat. Unternehmensgründer Helmut Pontow legte den Grundstein für die Firma bereits 1969. Im Jahr 1992 wandelten Helmut Pontow und Helmut Maisch das Unternehmen allerdings in eine GmbH um. Heute wird die Firma von den Geschäftsführen me Helmut Maisch und me Sebastian Maisch geführt. Das Büro leitet Heidi Maisch.

Der Unternehmensgründer Helmut Pontow und dessen Frau Gotelind stehen weiterhin mit Rat und Tat zur Seite. Florian Maisch, der zweite Sohn, hat ebenfalls im Familienunternehmen gelernt, sich nun aber für einen anderen Berufsweg entschieden und ein Studium der Wirtschaftswissenschaften abgeschlossen. Hinzu kommt Damian Kotulla als langjähriger Angestellter.

Für die Kreishandwerkerschaft Hanau sprach Abteilungsleiter Carsten Hofmann den beiden Familien Maisch und Pontow Glückwünsche aus. Im Gepäck hatte der Repräsentant der Handwerkerschaft ein Weinpräsent . Der stellvertretende Obermeister der Metall-Innung Hanau, Michael Matulka, hob in seinen Grußworten vor allem das langjährige Engagement von Helmut Maisch in der Kreishandwerkerschaft hervor. Maisch war von 2008 bis 2011 Obermeister der Metall-Innung. Im Jahr 1999 übernahm er zudem von Heinz Ditzel das Amt des Meisterbeisitzers im Gesellenprüfungsausschuss für Werkzeugmacher, ab 2006 dann für Feinwerkmechaniker. Von 1999 bis 2008 gehörte Maisch als Beisitzer dem Innungsvorstand an. Auch im Vorstand der Kreishandwerkerschaft Hanau brachte er sich drei Jahre (2008 bis 2011) als Beisitzer ein.

Pontow-Maisch GmbH 25 Jahre

Stießen auf ein erfolgreiches Vierteljahrhundert an: Der stellvertretende Obermeister
Michael Matulka (von links), Helmut Maisch, Heidi Maisch, Sebastian Maisch,
Helmut Pontow, Gotelind Pontow und Nachwuchs Lara Maisch.


Schnellkontakt

Kreishandwerkerschaft Hanau
Martin-Luther-King-Str. 1
63452 Hanau

Telefon: 0 61 81- 80 91 0
Telefax: 0 61 81- 80 91 33
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Imagevideo der KH Hanau ansehen.


powered by CID Media GmbH