MEWA Logo

15.09.2016 - Glückwünsche der Innung für Elektro- und Informationstechnik Main-Kinzig

Linsengericht. Eine kleine Feier zum 25-jährigen Jubiläum der Firma Neis Haus- und Gebäudetechnik sollte es werden. Doch da hatte die Geschäftsführung des Elektrotechnik-Spezialisten aus Linsengericht/Altenhasslau die Rechnung wohl ohne die vielen Gratulanten gemacht. Bis in die späten Abendstunden ließ der Familienbetrieb samt Belegschaft und Gästen, die 25-jährige Unternehmensgeschichte hochleben. Und die Flut an Grüßen, Glückwünschen und Geschenken wollte nicht abreißen.

Innovativ, professionell und stets am Puls der Zeit – seit 1991 ist die Firma Neis Haus- und Gebäudetechnik aus Linsengericht erfolgreich auf dem Markt der Technischen Gebäudeausrüstung aktiv. 25 Jahre, in denen sich das Unternehmen vom Zwei-Mann-Betrieb zum Mittelständler mit mehr als 50 Mitarbeitern entwickelt hat, der regional als auch überregional, die Wünsche seiner Kunden erfüllt. Mit einer Geburtstagsfeier im kleinen Kreis sollte die positive Geschäftsentwicklung nun gefeiert werden. „Dass wir in Zeiten von Insolvenzen und Firmensterben auf diese 25-jährige Firmengeschichte blicken können, haben wir insbesondere unserem Vater Siegfried Neis zu verdanken. Er hat den Betrieb zu dem gemacht, was er heute ist - ein florierendes, solides Handwerksunternehmen, das für Qualität, Sicherheit und Komfort bei seinen Kunden steht", freute sich Elektromeister Hendrik Neis, der gemeinsam mit Bruder Johannes und Projektleiter Andreas Reichel die Geschicke des Unternehmens mit lenkt.

Ein überschaubares Fest mit Familie, Freunden und Mitarbeitern sollte es werden. Ganz so klein ging es dann aber doch nicht. Bereits am Vormittag herrschte Trubel auf dem Betriebsgelände im Gewerbegebiet von Altenhasslau. Nicht nur viele Stammkunden, langjährige Weggefährten, Nachbarn und ehemalige Mitarbeiter waren gekommen, um den großen Tag der Firma Neis mitzufeiern. Auch Walter Ebert, Obermeister der Innung für Elektro- und Informationstechnik Main-Kinzig, zählte zu den Gratulanten und überbrachte die Grüße und Glückwünsche des Handwerks. „Wir sind übermannt von den zahlreichen Glückwünschen. Damit haben wir nicht gerechnet. Es hört gar nicht mehr auf mit den Gratulationen. Glücklicherweise haben wir vorgesorgt, schließlich sind wir ja bekannt für unsere kreativen und innovativen Lösungen", sagte Geschäftsführer Siegfried Neis überrascht, während er im Akkord Hände schüttelte und Geschenke entgegen nahm.

Und so feierten man bei strahlendem Sonnenschein und Klängen der Band RagOut ausgelassen bis in den späten Abend hinein. „Wir setzen auf die Zukunft dieser Firma – mit den Erfahrungen von gestern, der Kompetenz von heute und unter Einsatz der Produkte von morgen. Unsere Kunden können davon ausgehen, dass wir alles daran setzen, Ihre hohen Erwartungen auch die nächsten 25 Jahre zu erfüllen. Das wird also sicherlich heute nicht die letzte Innovation der Firma Neis gewesen sein", so Hendrik Neis.

Elektro Neis Jubilum

Walter Ebert (ganz rechts), Obermeister der Innung für Elektro- und Informations-
technik Main-Kinzig, überreichte die Ehrenurkunden der Kreishandwerkerschaft Hanau
und der Handwerkskammer Wiesbaden an die Geschäftsleiter Andreas Reichel,
Hendrik Neis, Johannes Neis (v.l.n.r).


Schnellkontakt

Kreishandwerkerschaft Hanau
Martin-Luther-King-Str. 1
63452 Hanau

Telefon: 0 61 81- 80 91 0
Telefax: 0 61 81- 80 91 33
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Imagevideo der KH Hanau ansehen.


powered by CID Media GmbH