MEWA Logo

17.08.2012 - Zweitägiges Seminar für Handwerker in Hanau

„Wie wohnt man barrierefrei?" Diese Frage richtet sich zuerst an diejenigen, die heute schon älter sind und die in ihrer gewohnten Umgebung auch mit Einschränkungen leben wollen. Sie richtet sich auch an die Angehörigen und an jüngere Menschen. Die Lebensräume, die wir morgen oder übermorgen haben wollen, müssen heute erdacht, geplant, durchgesetzt und gestaltet werden.

Mit zukunftsorientiertem Bauen und Modernisieren - ohne Barrieren können Handwerker ihren Kunden ein angenehmes und barrierefreies Leben in der vertrauten Umgebung ermöglichen.

Hierzu bietet die Kreishandwerkerschaft Hanau im Rahmen der Aktionstage „Wohnen wird bunt!" den interessierten Handwerkern eine Weiterbildung zur „Fachkraft für barrierefreies Bauen und Wohnen" an.

Der Lehrgang zur „Fachkraft für barrierefreies Bauen und Wohnen" richtet sich an Maurer und Betonbauer, Zimmerer, Dachdecker, Fliesen-, Platten- und Mosaikleger, Metallbauer, Klempner, Installateure und Heizungsbauer, Elektrotechniker, Tischler sowie Architekten.

Der Lehrgang findet am 6. und 7. September 2012 jeweils in der Zeit von 9.00 bis 16.00 Uhr in den Räumen der Kreishandwerkerschaft, Martin-Luther-King-Straße 1 in Hanau statt. Alle Teilnehmer erhalten ein Zertifikat. Die Gebühr beträgt 250,00 € pro Teilnehmer, jeder weitere Teilnehmer aus einem Unternehmen zahlt 210,00 €. Anmeldung sowie weitere Informationen erteilt Herr Lars Fiedler (Tel. 06181/809122) oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Mit der „Fachkraft für barrierefreies Bauen und Wohnen" qualifiziert sich der Handwerker für den barrierefreien Neu- und Umbau. Nach erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs ist er außerdem in der Lage, seine Kunden individuell und ganzheitlich zum Thema barrierefreies Wohnen zu beraten und über Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten zu informieren.

 


Schnellkontakt

Kreishandwerkerschaft Hanau
Martin-Luther-King-Str. 1
63452 Hanau

Telefon: 0 61 81- 80 91 0
Telefax: 0 61 81- 80 91 33
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Imagevideo der KH Hanau ansehen.