MEWA Logo

14.10.2011 - 300 neue Auszubildende im Handwerk

Die Kreishandwerkerschaft Hanau verzeichnet mit Stand 30. September rund 300 neu abgeschlossene Ausbildungsberufe in über 20 Ausbildungsberufen. Die Liste der Ausbildungsberufe mit den meisten Neuabschlüssen wird angeführt von den Elektronikern, den Kfz-Mechatronikern, den Maler und Lackierern und den Anlagemechanikern für SHK-Technik.

300 neue auszubildende im handwerk

Im Rahmen des bundesweiten Tages des Handwerks am 3. September hatte die Kreishandwerkerschaft Hanau alle neu eingestellten Auszubildenden zum Tag der offenen Tür in die Martin-Luther-King-Straße 1 eingeladen. Ein Teil der neu eingestellten Auszubildenden nutzte die Gelegenheit, sich in einem blauen T-Shirt der bundesweiten Imagekampagne des Handwerks zusammen mit dem TV-Comedian Simon Gosejohann (Bildmitte) ablichten zu lassen. Die im letzten Jahr gestartete Imagekampagne des Deutschen Handwerks steht unter dem Motto „Das Handwerk. Die Wirtschaftsmacht von nebenan."

Unter www.handwerk.de gibt es vielfältige Informationen über das Handwerk im allgemeinen, aber auch zu den über 120 Ausbildungsberufen im Handwerk. Ferner hat Simon Gosejohann als „die linke Hand des Handwerks" zehn Filme über die Ausbildungsmöglichkeiten im Handwerk gedreht. So findet man beispielsweise Filme über den Feinwerkmechaniker, Raumausstatter, Dachdecker oder Fahrzeuglackierer.


Schnellkontakt

Kreishandwerkerschaft Hanau
Martin-Luther-King-Str. 1
63452 Hanau

Telefon: 0 61 81- 80 91 0
Telefax: 0 61 81- 80 91 33
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Imagevideo der KH Hanau ansehen.