MEWA Logo

25.10.2011 - 37. Obermeistertagung der Kreishandwerkerschaft Hanau

Die Kreishandwerkerschaft Hanau hatte zur Obermeister-Tagung eingeladen, die Sparkasse Hanau an der Kastanienallee 2a stellte ihren Sitzungssaal zur Verfügung und die Obermeister und stellvertretenden Obermeister kamen zahlreich.

Kreishandwerksmeister Martin Gutmann und Geschäftsführer Matthias Stecher begrüßten das große Interesse an der Tagung und dankten der Sparkasse Hanau für die große Verbundenheit mit der Kreishandwerkerschaft.

37 obermeistertagung der kreishandwerkerschaft hanau

Der Referent der Sparkasse Hanau, Jens Klamke, legte zu Beginn die Chance dar, die die Energiewende dem Handwerk bietet. Die Sitzungsteilnehmer lauschten interessiert seinem detaillierten Vortrag über energieeffizientes Sanieren, die Förderprogramme und die Finanzierung energetischer Maßnahmen. Auch auf den kommunalen Energiespartag und die Umweltmesse wies Jens Klamke hin.

Nach dem Vortrag ging man über zu den aktuellen Informationen aus der Kreishandwerkerschaft. Der Mitgliederstand sei wieder im Aufwind. Der Innungswettbewerb, bei dem sich Innungen mit Ihrer Arbeit und ihren Leistungen der Handwerkskammer Wiesbaden vorstellen und mit anderen messen, werde auch im Folgejahr stattfinden. Die Chance, in 2011 einen Preis zu gewinnen, sei groß, da die Teilnehmerzahl der Innungen im Kammerbezirk bei ca. 20 bis 25 läge.

Die Nachlese zum Tag der offenen Tür in Zahlen und Fakten ergab ein positives Echo seitens der Obermeister, auch im Vergleich zu den vergangenen Berufsmessen in Hanau. Vier Schulen aus Hanau und Gelnhausen zeigten bereits Interesse an einer kontinuierlichen Zusammenarbeit auf dem Gebiete der Berufsfindung für die Schüler. Die Obermeister waren sich einig, dass künftig die Teilnahme an der Hanauer Berufsmesse neu zu organisieren sei, ein Tag der offenen Tür in der Kreishandwerkerschaft Hanau und seinem BTZ sei erneut gewünscht.

Über die Teilnahme am 10. Hanauer Stadtlauf, an dem sich solidarisch mehr als 50 Handwerker in einheitlichen blauen T-Shirts beteiligten, wurde berichtet und der vor der Tür stehende Gold- und Silber-Ball am Samstag, den 19. November 2011 im CPH wurde angekündigt. Hier seien im freien Verkauf nur noch wenige Karten sind zu erhalten. Man war sich einig, dass weiterhin die Verfolgung und Anzeige der Schwarzarbeit (wie jüngst beim Friseurhandwerk unter die Lupe genommen), auf der Agenda der Obermeister zu stehen habe und den Innungen wurde eine Einladung der Handwerkskammer Wiesbaden zum Besuch durch die Innungsvorstände überbracht.


Schnellkontakt

Kreishandwerkerschaft Hanau
Martin-Luther-King-Str. 1
63452 Hanau

Telefon: 0 61 81- 80 91 0
Telefax: 0 61 81- 80 91 33
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Imagevideo der KH Hanau ansehen.