MEWA Logo

03.05.2019 - Vorstand der Friseurinnung zieht positive Bilanz und wird wiedergewählt - Noten der Auszubildenden deutlich verbessert

Hanau. Die Friseur-Innung Hanau setzt in ihrer Führung auf Kontinuität: Bei der Jahreshauptversammlung wurden Obermeister Michael Dörr sowie Sandra Dunkel und Dirk Specht als dessen Vertreter einstimmig wiedergewählt. Das Trio geht damit in seine zweite Amtsperiode. Komplettiert wird der Vorstand durch Sylvia Jezernik, Fabian Laubach, Helga Zeller, Esther Schäfer sowie Tanju Erken.

Weiterlesen...

13.03.2019 - Lukas Gerth und Mojtaba Mohammadi Prüfungsbeste

Region Hanau – In kaum einem Handwerk geht die Entwicklung dermaßen rasant vonstatten wie in der Elektrotechnik. Smarthomes, also Häuser deren Technik sich auch ferngesteuert per Handy einstellen lassen, werden immer komplexer. „Da ist es für den Installateur manchmal schwierig, Schritt zu halten, sagen Lukas Gerth und Mojtaba Mohammadi – zwei die sich in der Tat auf dem aktuellen Stand befinden und das gerade eindrucksvoll bewiesen haben.

Weiterlesen...

17.05.2019 - "Handwerk wächst zusammen"

Hanau. Unser Ziel ist es, als Handwerksfamilie noch stärker zusammen zu wachsen und das Image des Handwerks in unserer Region deutlich zu steigern.

Weiterlesen...

05.03.2019 - Vor fast genau 25 Jahren hat Frank Guillaumon in Gründau seinen eigenen Elektro-Betrieb gegründet

Gründau. Es war auf der Heimfahrt, fast auf den Tag genau vor 25 Jahren, als Frank Guillaumon einen Entschluss fasste: "Ich mach mich selbständig. Ich werde mein eigener Chef", sagte er zunächst zu sich selbst und nach der Ankunft zu Hause zu seiner Frau Manuela. Und die war gleich begeistert, erinnert sich Guillamon und fügt hinzu: "Ohne sie hätte ich das alles auch nicht geschafft". Manuela Guillaumon ist heute wie damals für die Büroarbeit in der Firma FG Elektro verantwortlich.

Weiterlesen...

21.02.2019 - Elektro-Innung Main-Kinzig spricht 46 Gesellen frei

Main-Kinzig-Kreis. 46 frischgebackene Gesellen haben bei der Freisprechungsfeier der Elektro-Innung Main-Kinzig am Donnerstag ihre Zeugnisse erhalten. Zu wenige, wie Obermeister Walter Ebert beim Festakt in der Ronneburg meinte. So hat sich die Durchfallquote im Vergleich zum vergangenen Jahr nur geringfügig verbessert. Anlass für Ebert, deutliche Korrekturen am deutschen Bildungssystem zu fordern.

Weiterlesen...

11.12.2018 - Übergabe im Rahmen der Seniorenweihnachtsfeier

Hanau. Es ist eine gute Tradition, dass bei der Seniorenweihnachtsfeier der Kreishandwerkerschaft Hanau verdiente Handwerksmeister ausgezeichnet werden. Diesmal gab es gleich 30 silberne und goldene Meisterbrief zu vergeben. „Sie haben ihren jeweiligen Gewerken einen großen Dienst erwiesen und dafür gesorgt, dass auch für nachfolgende Generationen noch gilt, dass das Handwerk goldenen Boden hat", sagte der stellvertretende Kreishandwerksmeister Manfred Köhler zur Begrüßung.

Weiterlesen...

10.12.2018 - Glas Hetterich goes West

Frankfurt/Gelnhausen. Die Firma Glas Hetterich ist nun auch in Frankfurt zu finden. Das 1890 gegründete Traditionsunternehmen mit Stammsitz in Gelnhausen hat im Cassellapark in Fechenheim einen 200 Quadratmeter großen Showroom eröffnet. „Hier wollen wir zeigen, was man aus Glas alles machen kann", sagt Geschäftsführer Arne Hetterich und führt den Besucher durch den lichtdurchfluteten Raum, der mit seinen hohen, weiß getünchten Decken und den schwarzen Wänden ein kontrastreiches und edles Ambiente versprüht, in dem die Aufbauten des Unternehmens eine besondere Wirkung entfalten.

Weiterlesen...

26.11.2018 - Beim Gold- und Silberball im CPH feiert die große Handewerksfamilie ihren Nachwuchs

Hanau. Beim Gold-und Silberball der Kreishandwerkerschaft (KH) werden traditionell die besten Handwerker der Region geehrt. So auch bei der 58. Auflage, die am vergangenen Samstagabend im Congress Park Hanau stattfand. 27 junge Handwerksmeister durften ihre Meisterurkunden in Empfang nehmen. Zudem zeichneten Kreishandwerksmeister Martin Gutmann, der KH-Geschäftsführer Axel Hilfenhaus sowie Klaus Repp, der Präsident der Handwerkskammer Wiesbaden, die Innungsbesten aller frischgebackenen Gesellen dieses Jahres aus.

Weiterlesen...

21.09.2018 - 250 junge Menschen ausgebildet

Hanau. „Heute wird nicht gearbeitet, heute wird gefeiert", sagte Walter Lenz, der Seniorchef des traditionsreichen Hanauer Heizung- und Sanitärunternehmen, und stieß jetzt gemeinsam mit der Belegschaft auf den 75. Geburtstag des Unternehmens an. Zur Feier des Tages hatten Walter Lenz und Juniorchef Thomas Lenz in ein benachbartes Hotel an der Herrnstraße in Hanau eingeladen. Dort ist bekanntlich auch der Sitz des Handwerksbetriebs.

Weiterlesen...

19.09.2018 - Großer Bahnhof zum 40. Geburtstag des Berufsbildungs- und Technologiezentrums Hanau

Hanau. Seit nunmehr 40 Jahren leistet das Berufsbildungs- und Technologiezentrum (BTZ) in Hanau einen großen Beitrag zur Ausbildung von Fachkräften im Handwerk und somit auch zur Unterstützung einer der wichtigsten Wirtschaftszweige der Region. Da nimmt es nicht Wunder, dass zum Geburtstag der Einrichtung fast alle hochrangigen Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft an die Martin-Luther-King-Straße in Hanau gekommen waren. Angeschlossen an die Kreishandwerkerschaft Hanau hat das BTZ seit nunmehr vier Jahrzehnten dort seinen Sitz.

Weiterlesen...


Schnellkontakt

Kreishandwerkerschaft Hanau
Martin-Luther-King-Str. 1
63452 Hanau

Telefon: 0 61 81- 80 91 0
Telefax: 0 61 81- 80 91 33
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Imagevideo der KH Hanau ansehen.


powered by CID Media GmbH