MEWA Logo

22.03.2013 - "Handwerk und Wirtschaft auf Augenhöhe"

Axel Hilfenhaus nun auch offiziell Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Hanau

Einstimmig wurde in der Jahreshauptversammlung der Kreishandwerkerschaft Hanau der 45-jährige Maschinenbau-Ingenieur, Axel Hilfenhaus, offiziell zum Geschäftsführer gewählt. Das Thema Bildung wolle er in der Region bewegen, Kreishandwerkerschaft, BTZ und die angeschlossenen Innungen stets auf gleicher Ebene führen und ihnen jederzeit Ansprechpartner sein. Dies sieht Hilfenhaus als seine Aufgabe.

Weiterlesen...

14.02.2013 - Erster Wettbewerbsplatz geht nach Hanau

Die in der Kreishandwerkerschaft Hanau organisierte Fleischer-Innung Hanau ging als Sieger aus dem von der Handwerkskammer Wiesbaden ausgelobten Wettbewerb "Innung 2012" hervor. Den zweiten und dritten Platz belegten die Rollladen- und Sonnenschutz-Innung Hessen, bzw. die Maler- und Lackierer-Innung Gelnhausen-Schlüchtern. Die Preise sind mit 5.000 Euro (erster Platz), bzw. 2.500 und 1.500 Euro dotiert.

Weiterlesen...

12.02.2013 - "Echt viel über Handwerksberufe gelernt"

Zu einem jährlich an vielen Schulen bundesweit stattfindenden "Berufetag" stellte die Kraftfahrzeug-Innung Hanau-Schlüchern vor mehr als 65 Schülern der Adolf-Reichwein-Schule in Rodenbach das breite Spektrum einer Kfz-Ausbildung bis hin zur Führungsebene vor. Obermeister Eberhard von Keutz empfahl den Jugendlichen der Jahrgangsstufen 9 und 10 aus Real- und Hauptschulklassen zunächst zur Berufsorientierung ein Betriebspraktikum zu absolvieren. Danach könne man unter vier Berufszweigen entscheiden, ob Kfz-Mechatroniker, Mechaniker für Karosserie-Instandhaltungstechnik, Fahrzeuglackierer oder Automobilkaufmann der persönlich attraktive Zweig einer 3 ½-jährigen Berufsausbildung ist.

Weiterlesen...

05.02.2013 - Pontow-Maisch Schleiftechnik GmbH aus Hanau

Die Homepage des Monats Februar 2013 der Handwerkskammer Wiesbaden ist die Internetseite der Pontow-Maisch Schleiftechnik GmbH www.pontow-maisch.de aus Hanau.

Weiterlesen...

24.01.2013 - Hilfe beim Deutschen Schutzverband gegen Wirtschaftskriminalität

Branchenverzeichnisse können ein Weg sein, die eigene Kompetenz in einer Region oder im Internet besser auffindbar zu machen. Ein Eintrag in etablierte Verzeichnisse kann sich durchaus lohnen, Handwerksbetriebe sollten jedoch die Anbieter und Produkte genau prüfen: Hinter den Formularen unseriöser Anbieter und verborgen im Kleingedruckten verstecken sich häufig langfristige Verträge und unangemessen hohe Kosten ohne Mehrwert. Getäuschten Betrieben rät der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH), sich bei eingehenden Rechnungen im Zweifelsfall unverzüglich an die zuständige Handwerkskammer zu wenden.

Weiterlesen...

18.12.2012 - Goldene und silberne Meisterbriefe in der Kreishandwerkerschaft Hanau

Nach alter Tradition werden in der Kreishandwerkerschaft Hanau 40- und 50 jährige "Meister im Handwerk" mit Silbernen- bzw. Goldenen Meisterbriefen geehrt. Eingebettet ist diese würdige Auszeichnung stets in eine Weihnachtsfeier für alle Senioren aus der Hanauer Handwerksfami-lie. Kreishandwerksmeister Martin Gutmann begrüßte die zahlreich erschienenen Senioren sowie Ehrengäste, Ehrenobermeister und Innungsobermeister mit einem herzlichen Willkommen. Sein Wunsch: "Das Handwerk möge weiterhin in Deutschland so dastehen wie seit Jahrzehnten und in seiner Tradition sogar wie seit Jahrhunderten". Dass Gutmann dabei auf den Fortbestand des Meisterbriefes anspielte, war deutlich zu spüren. Zwar lobe die Politik das Handwerk außerordentlich, aber vom Meisterbrief habe man leider nichts hören können, so Gutmann über seinen jüngsten Aufenthalt im Berliner Politik-Zentrum. Ohne Handwerksmeister gingen sowohl Preise als auch Qualität in den Keller und "wo kein Meister - da kein Lehrling", resümierte der Kreis-handwerksmeister. Für die Unterstützung des heimischen Handwerks dankte Gutmann der Politik von Stadt und Kreis.

Weiterlesen...

21.11.2012 - BTZ Hanau erhält zwei Kawasaki Motorräder für Schulungszwecke

 Ein großzügiges Geschenk erhielt das Berufsbildungs- und Technologiezentrum (BTZ) der Kreishandwerkerschaft Hanau: Der Teammanager Technical Service, Herr Horst Uffelmann, von der Kawasaki Niederlassung Deutschland, übergab gemeinsam mit dem Kawasaki-Vertragshändler Andreas Niederer aus Langenselbold, zwei fabrikneue Motorräder an den BTZ-Leiter, Lars Fiedler, und den Obermeister der Innung des Kfz-Gewerbes Hanau Schlüchtern, Eberhard von Keutz. Bei den beiden Motorrädern handelt es sich um eine Ninja 250 und einer Z1000. Die beiden Fahrzeuge werden dem BTZ für eine Laufzeit von fünf Jahren zur Verfügung gestellt und je nach Verfügbarkeit durch dann aktuellere Modelle ersetzt.

Weiterlesen...

27.09.2012 - Ehrenurkunden und Goldener Meisterbrief

Doppeljubiläum in der Langenselbolder Tischlerei Morbitzer

Main-Kinzig-Kreis. - Selbst Landrat Erich Pipa ließ es sich nicht nehmen, zum 50-jährigen Bestehen der Tischlerei Morbitzer in Langenselbold sowie zu 50 Jahren Meisterehren dem Senior-Chef, Franz Morbitzer, zu gratulieren. Kammerpräsident Klaus Repp kam aus Wiesbaden nicht nur mit der Ehrenurkunde der Handwerkskammer für das 50-jährige Geschäftsjubiläum sondern auch mit dem Goldenen Meisterbrief. Der Obermeister der Tischler-Innung Hanau, Stefan Hötzel überbrachte eine Ehrenurkunde der Kreishandwerkerschaft Hanau und auch Bürgermeister Jörg Muth reihte sich in die große Schar der Gratulanten ein. Die Familie Morbitzer feierte ein Doppeljubiläum. Senior und Firmengründer Franz Morbitzer nahm, sichtbar gerührt, den Goldenen Meisterbrief entgegen.

Weiterlesen...

24.09.2012 - Hanauer Handwerk zeigt sich solidarisch im Wettlauf gegen Gewalt an Frauen

Hanau. - Aus den in der Kreishandwerkerschaft Hanau organisierten Innungen meldeten sich Obermeister, Meister, Betriebsangehörige und Familienmitglieder zum diesjährigen Stadtlauf zu Gunsten der Frauenhäuser im Main-Kinzig-Kreis.

Weiterlesen...

28.09.2012 - 38. Obermeistertagung der Kreishandwerkerschaft Hanau - wertvolle Tipps und Ratschläge

Hanau.- Zur 38. Obermeistertagung traf sich im Sitzungssaal der Frankfurter Volksbank Hanau in der Krämerstraße, wohin die Kreishandwerkerschaft auf Einladung von Direktor Robert Lang und Filialleiterin Hella Reußwig gerufen hatte, die Spitze der Handwerks-Innungen. Kreishandwerksmeister Martin Gutmann dankte im Namen der anwesenden Tagungsmitglieder für die Gastfreundschaft. Zu Beginn der Obermeistertagung entrichtete der stellvertretende Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Wiesbaden, Bernhard Mundschenk, seinen Gruß.

Weiterlesen...


Schnellkontakt

Kreishandwerkerschaft Hanau
Martin-Luther-King-Str. 1
63452 Hanau

Telefon: 0 61 81- 80 91 0
Telefax: 0 61 81- 80 91 33
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Imagevideo der KH Hanau ansehen.