MEWA Logo

13.03.2020 - Jahreshauptversammlung der Innung für Elektro- und Informationstechnik Main-Kinzig

Hanau. Kontinuität und Wechsel in der Innung für Elektro- und Informationstechnik Main-Kinzig: Obermeister Walter Ebert wurde jetzt von den Mitgliedern des Berufsverbands für drei weitere Jahre einstimmig zum Obermeister gewählt. Dagegen tritt sein Stellvertreter Manfred Köhler aus der ersten Reihe zurück. Für ihn wird künftig Mike Lorenz aus Gründau Obermeister Ebert bei der Innungsarbeit unterstützen.

Weiterlesen...

01.03.2020 - Bunt und lebendig präsentierten sich mehr als 70 Aussteller im Congress Park Hanau

Unter dem Motto „Dein Netzwerk für Ausbildung mit Zukunft" lud die Hanauer Berufsmesse zum 16. Mal in den Congress Park Hanau ein. Jugendlichen, Eltern, Schulen und allen, die sich für das Thema Berufsfindung und Ausbildungsmöglichkeiten interessieren, eröffnete sich ein buntes Panorama an Informationsmöglichkeiten, Events und Gesprächsangeboten. Mehr als 70 Aussteller aus Handwerk, Industrie, Pflege, öffentlichem Dienst und vielen anderen Bereichen präsentierten sich und standen zum ‚Beschnuppern' ebenso zur Verfügung wie für konkrete Fragen.

Weiterlesen...

19.02.2020 - Innung für Elektro- und Informationstechnik Main-Kinzig spricht 44 junge Gesellen frei

Hanau. „Unsere Zukunft ist elektrisch", sagte Walter Ebert. Und damit prognostizierte der Obermeister bei der Freisprechungsfeier der Innung für Elektro- und Informationstechnik Main-Kinzig jetzt dem Nachwuchs geradezu herausragende berufliche Perspektiven. 44 Auszubildende aus den heimischen Betrieben bekamen auf der Ronneburg in einem feierlichen Rahmen ihren Gesellenbrief überreicht. Mit einer Durchfallquote von „30 Prozent" zeigte sich Obermeister Ebert diesmal ausgesprochen zufrieden.

Weiterlesen...

03.02.2020 - Seminar in Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer Wiesbaden

Hanau. Zu Beginn des Jahres hat die Kreishandwerkerschaft Hanau ein Seminar "Knigge für Auszubildende" In Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer Wiesbaden und Herrn Gluche als Referenten durchgeführt.

Weiterlesen...

03.02.2020 - Seminar in Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer Wiesbaden

Hanau. Zu Beginn des Jahres hat die Kreishandwerkerschaft Hanau ein Seminar "Knigge für Auszubildende" In Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer Wiesbaden und Herrn Gluche als Referenten durchgeführt.

Weiterlesen...

29.01.2020 - OB Kaminsky teilt Forderung nach Wiedereinführung von Werkunterricht in Schulen

Hanau. Im von der Stadt geförderten Berufsbildungs- und Technologiezentrum (BTZ) der Kreishandwerkerschaft nehmen jährlich rund 1900 Auszubildende an intensiven praxisbezogenen Schulungen teil. Sie lassen sich in einem der rund 5500 Handwerksbetriebe aus dem Altkreis Hanau und den MKK ausbilden. Die Schulungen werden angeboten in den Berufsfeldern Elektroniker, Kfz-Mechatroniker, Anlagenmechaniker, Karosserie- und Fahrzeugmechaniker, Friseure, Metallbauer, Maler und Lackierer.

Weiterlesen...

06.12.2019 - Kreishandwerkerschaft Hanau feiert ihre altgedienten Mitglieder im Rahmen der Seniorenweihnachtsfeier

Hanau - Einmal im Jahr wird es im Casino der Kreishandwerkerschaft Hanau an der Martin-Luther-King-Straße so richtig voll. Immer dann, wenn die Handwerksfamilie ihre altgedienten Mitglieder feiert. Diesmal wurden im Rahmen der Senioren-Weihnachtsfeier 42 „Altmeister" mit silbernen und goldenen Handwerksbriefen ausgezeichnet. 16 von ihnen sind bereits seit 50 Jahren im Besitz des Meisterbriefs, 26 seit 40 Jahren. Und immerhin 26 waren gekommen, um sich die Auszeichnung selbst abzuholen. „Meister wird man in einem Handwerkerleben nicht alle Tage, sondern in der Regel nur ein einziges Mal. Auf 40 und 50 Jahre der eigenen Meisterschaft zurückzublicken, ist also etwas ganz Besonderes", sagte Stefan Füll. Für den in diesem Herbst gewählten neuen Präsidenten der Handwerkskammer Wiesbaden war es der erste Besuch bei der Seniorenweihnachtsfeier, bei der KH-Abteilungsleiter Carsten Hofmann souverän durchs Programm führte.

Weiterlesen...

14.11.2019 - Gutmann plädiert für die Wiedereinführung des Werkunterrichts in der Schule

Hanau. Beim Gold- und Silberball der Kreishandwerkerschaft Hanau ehrt die Handwerksfamilie traditionell in einem feierlichen Rahmen ihre Besten. So auch bei der 59. Ausgabe der Veranstaltung, die jetzt wieder im Congress Park Hanau (CPH) stattfand. 21 Meister aus sieben verschiedenen Gewerken nahmen diesmal ihren Meisterbrief entgegen. Einen guten Handwerker zeichnete drei Dinge aus, sagte Kreishandwerksmeister Martin Gutmann: Wissen, Können und Wollen. „Sie alle können stolz auf sich sein, denn Sie bringen diese Tugenden mit sich und haben das auch unter Beweis gestellt", sagte er. Gutmann sprach die Bitte und die Aufforderung aus, das Wissen weiterzugeben an nachfolgende Generationen von Handwerkern.

Weiterlesen...

23.09.2019 - Obermeister Walter Ebert konnte zahlreiche Ehrengäste in Wilhelmsbad begrüßen

Hanau. An historischer Stätte im Arkadensaal von Wilhelmsbad hat die Innung für Elektro- und Informationstechnik Main-Kinzig jetzt ein historisches Jubiläum gefeiert: Vor 100 Jahren wurde der Branchenverband in Hanau gegründet, damals noch als Ortsgruppe der Vereinigten Elektrotechnischen Installationsfirmen (VEI). „Chapeau. Dieser Ort, die Art, wie sie sich hier präsentieren, zeigt, dass die Innung gut aufgestellt ist", gratulierte Hanaus Oberbürgermeister Claus Kaminsky als erster Gastredner.

Weiterlesen...

23.09.2019 - Landrat Thorsten Stolz zeichnete Obermeister Walter Ebert mit Landesehrenbrief aus – Verbandsnadeln für verdiente Mitglieder der Innung

Hanau. Große Ehre für den Obermeister der Innung für Elektro- und Informationstechnik Main-Kinzig: Walter Ebert hat jetzt im Rahmen der Akademischen Feier anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Innung den Landesehrenbrief überreicht bekommen. Stellvertretend für den hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier übergab Landrat Thorsten Stolz im Arkadensaal von Wilhelmsbad die Auszeichnung vor der versammelten Handwerksfamilie.

Weiterlesen...


Schnellkontakt

Kreishandwerkerschaft Hanau
Martin-Luther-King-Str. 1
63452 Hanau

Telefon: 0 61 81- 80 91 0
Telefax: 0 61 81- 80 91 33
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Imagevideo der KH Hanau ansehen.


powered by CID Media GmbH