MEWA Logo

15.11.2016 - Vor 25 Jahren übernahm Stefan Hötzel das Unternehmen von seinem Vater Walter

Langenselbold. Stefan Hötzel hatte jetzt allen Grund zum Feiern. Vor genau 25 Jahren übernahm der Obermeister der Tischler-Innung Hanau das Geschäft von seinem Vater und wagte damit den Schritt in die Selbstständigkeit. Das Jubiläum beging er jetzt mit seiner Familie, seinen Beschäftigten und einigen Stammkunden. Zu den Gästen des Jubiläumsfests, das zünftig mit Bier, Sekt und belegten Brötchen in der Werkstatt des Unternehmen zelebriert wurde, gehörten auch Kreishandwerksmeister Martin Gutmann sowie der Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft, Axel Hilfenhaus.

Weiterlesen...

09.11.2016 - Landrat Pipa verspricht beim Gold- und Siberball weitere Investitionen - 18 Meisterbriefe überreicht

Hanau. Das Handwerk hat allen Grund zum Feiern. Die Auftragsbücher der Unternehmen sind gut gefüllt. Und die Investitionen der öffentlichen Hand werden auch weiterhin nicht ausbleiben. Dies zumindest versprach der Landrat des Main-Kinzig-Kreises, Erich Pipa (SPD), am Samstagabend bei der 56. Ausgabe des Gold- und Silberballs, der traditionell von der Handwerkskammer Wiesbaden, den Junioren des Handwerks Hanau und der Kreishandwerkerschaft Hanau veranstaltet wurde.

Weiterlesen...

20.10.2016 - Ausflug der Innung für Elektro- und Informationstechnik Main-Kinzig

Herzebrock/Hanau. Der diesjährige Ausflug der Innung für Elektro- und Informationstechnik führte zur Firma Steinel nach Herzebrock-Clarholz.

Weiterlesen...

17.10.2016 - Übergabe im Rahmen einer Hausmesse

Hanau. – Der Schweißgerätehersteller REHM aus Uhingen bei Stuttgart überreichte heute der Kreishandwerkerschaft Hanau eine brandneue WIG (WolframInertGas) Schweißmaschine vom Typ TIGER®. Die mehrere Tausend Euro werte Spende soll helfen, die Auszubildenden des Metallhandwerks mit modernster WIG Schweißtechnik bekannt zu machen.

Weiterlesen...

14.10.2016 - Bei der Auszeichnung der Innungsbesten singen die Redner ein Loblied auf die Duale Ausbildung

Hanau. Maler, Metallbauer, Elektriker, Fleischer Bäcker und Absolventen aus vielen Handwerksberufen mehr: Insgesamt 244 Lehrlinge haben sich in diesem Jahr in der Kreishandwerkerschaft Hanau den Abschlussprüfungen gestellt. Mehr als 80 Prozent von ihnen haben sie mit Erfolg bestanden. „Darauf können wir sehr stolz sein", resümierte KH-Geschäftsführer Axel Hilfenhaus jetzt im Rahmen der Auszeichnung der Innungsbesten.

Weiterlesen...

11.10.2016 - Daimler AG überlässt dem Berufsbildungs- und Technologiezentrum in Hanau einen S500 Cabrio zu Testzwecken

Hanau. Warmluftschal und Sitzmassage: Das sind nur die körperlichen Annehmlichkeiten, die das Mercedes S 500 Cabrio seinem Fahrer bietet. Der Wagen ist seit wenigen Tagen der Star im Fuhrpark des Berufbildungs- und Technologiezentrums der Kreishandwerkerschaft Hanau. An dem Automobil können sich nun die angehenden Kraftfahrzeugmechatroniker und auch künftigen Kfz-Meister versuchen, die im BTZ eine überbetriebliche Ausbildung erhalten. „Das Fahrzeug ist das Maximum an Technologie", sagte Stefan Scheuermann von der Daimler AG, der dem Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft, Axel Hilfenhaus, den Schlüssel für das Cabrio symbolisch in die Hand drückte.

Weiterlesen...

21.09.2016 - 13 Malergesellen von der Maler- und Lackierer-Innung Hanau freigesprochen

Hanau. Die Maler-und Lackierer-Innung Hanau hat jetzt 13 Gesellinnen und Gesellen freigesprochen. Im Rahmen einer Feierstunde im Casino der Kreishandwerkerschaft in Hanau überreichte Obermeister Elgerd Heppding aus Nidderau den jungen Malern ihr Prüfungszeugnis und ihren Gesellenbrief.

Weiterlesen...

20.09.2016 - Lob von der Obermeisterin der Fleischer-Innung Hanau

Hanau. Wenn die Fleischer-Innung Hanau ihre frischgebackenen Gesellen freispricht, dann geschieht das immer in einem kleinen, dafür aber sehr feinen Rahmen. Das war auch diesmal so, als in den Räumlichkeiten der Eugen-Kaiser-Schule in Hanau sechs Fleischerei-Fachverkäuferinnen und sieben Fleischer ihre Prüfungzeugnisse in Empfang nehmen durften.

Weiterlesen...

15.09.2016 - Glückwünsche der Innung für Elektro- und Informationstechnik Main-Kinzig

Linsengericht. Eine kleine Feier zum 25-jährigen Jubiläum der Firma Neis Haus- und Gebäudetechnik sollte es werden. Doch da hatte die Geschäftsführung des Elektrotechnik-Spezialisten aus Linsengericht/Altenhasslau die Rechnung wohl ohne die vielen Gratulanten gemacht. Bis in die späten Abendstunden ließ der Familienbetrieb samt Belegschaft und Gästen, die 25-jährige Unternehmensgeschichte hochleben. Und die Flut an Grüßen, Glückwünschen und Geschenken wollte nicht abreißen.

Weiterlesen...

14.09.2016 - 2. Familienfest der Kreishandwerkerschaft Hanau wurde zu einem Erfolg

Hanau. Wenn die Kreishandwerkerschaft Hanau und die Handwerkskammer Wiesbaden zum Sommerfest rufen, dann lassen sich deren Mitglieder nicht lumpen. Rund 400 Gäste, Handwerker und deren Familien, kamen jetzt im Freizeitpark Steinau zusammen.

Weiterlesen...


Schnellkontakt

Kreishandwerkerschaft Hanau
Martin-Luther-King-Str. 1
63452 Hanau

Telefon: 0 61 81- 80 91 0
Telefax: 0 61 81- 80 91 33
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Imagevideo der KH Hanau ansehen.


powered by CID Media GmbH