aok logo

ikk-classic-220

Allgemeiner Teil III und IV 2017

Die Prüfungsanforderungen im Teil III und IV der Meisterprüfung sind nicht fachspezifisch ausgelegt. Sie gelten für alle Handwerksberufe gleichermaßen.Die Vorbereitung auf die Prüfung der wirtschaftlichen, kaufmännischen und rechtlichen Kenntnisse (Teil III/240 UE) umfaßt die Handlungsfelder:

  • Grundlagen des Rechnungswesens und Controllings
  • Grundlagen wirtschaftlichen Handels im Betrieb
  • Rechtliche und steuerliche Grundlagen

Die Vorbereitung auf die Prüfung der berufs- und arbeitspädagogischen Kenntnisse (Teil IV/120 UE) umfaßt die Handlungsfelder:

  • Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen beurteilen
  • Gründungs- und Übernahmeaktivitäten vorbereiten, durchführen und bewerten
  • Unternehmensführungsstrategien entwickeln

Lehrgangsort: Berufsbildungs- u. Technologiezentrum (BTZ)

Lehrgangsdauer: 23.10.2017 - 04.2018

Unterrichtstage: Mo. Di., Mi. = 4 UE / v. 17.30 - 20.30 Uhr; Sa. v. 7.30 - 12.30 Uhr (6 UE)

Lehrgangsgebühren: € 1.595,00 + € 150,00 Lernmittel = € 1.745,00 Gesamtgebühr

Anmeldeformular

 
 
Mit dem Versand der Anmeldung akzeptieren Sie unsere Teilnahmebedingungen
captcha
Neu laden

Download

Infoblatt

Anmeldeformular

Rahmenlehrplan Teil 3

Rahmenlehrplan Teil 4

Teilnahmebedingungen

Informationen über den Lehrgang "Fachkaufmann / Fachkauffrau für Handwerkswirtschaft" und über die "Ausbildereignungsprüfung" finden Sie auch unter dem o.g. Link.

Ihr Ansprechpartner bei der Kreishandwerkerschaft Hanau:
Dirk Hanke, Tel.: 06181/8091-22 / Zimmer 3 (OG) E-Mail: hanke@kh-hanau.de


Schnellkontakt

Kreishandwerkerschaft Hanau
Martin-Luther-King-Str. 1
63452 Hanau

Telefon: 0 61 81- 80 91 0
Telefax: 0 61 81- 80 91 33
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Imagevideo der KH Hanau ansehen.


powered by CID Media GmbH